Über uns  Auszeichnungen

Auszeichnungen & Zertifikate

Der Planerladen e.V. erhielt im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Auszeichnungen und Zertifikaten. Hier eine Auswahl:

Der Planerladen e.V. erhält für sein Angebot im Bereich der Integrationskurse von der SQ Cert GmbH das PARITÄTISCHE QUALITÄTS-SIEGEL, November 2015

Das Projekt Jugendforum Nordstadt erhielt im Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014 einen Preis und eine Urkunde für Engagement und Zivilcourage vom Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt, 2014

Das deutsch-türkische Leseprojekt "Oku bakayim! - Lies mal!" (Projekt des Quartiersmanagements Hafen und des Vereins DO-TEV) ist mit dem Deutschen Vorlesepreis - Förderpreis Integration von Intersnack und Stiftung Lesung ausgezeichnet worden, Oktober 2008

Das Projekt Bilderflut erhielt den Sonderpreis für Fassaden mit alternativen Baumaterialien im Fassadenwettbewerb 2004, verliehen von Haus & Grund, Mieter und Pächter e.V., Maler- und Lackierer-Innung, Sparkasse Dortmund November 2005 (Projektinfos unter www.bilderflut.org)

Das Projekt Modernisierungs- projekt Uhlandstraße wird zum offiziellen Agenda-21-NRW Best Practice Beispiel, verliehen von der Landesregierung NRW (Ministerpräsident und Umweltministerin), November 2003

Das Projekt Erneuerungsprojekt Borsigstraße wird zum offiziellen Agenda-21-NRW Best Practice Beispiel, verliehen von der Landesregierung NRW (Ministerpräsident und Umweltministerin), November 2003

Das Projekt Konfliktvermittlung wird zum offiziellen Agenda-21-NRW Best Practice Beispiel, verliehen von der Landesregierung NRW (Ministerpräsident und Umweltministerin), November 2003

Das Projekt Bilderflut wird zum offiziellen Agenda-21-NRW Best Practice Beispiel, verliehen von der Landesregierung NRW (Ministerpräsident und Umweltministerin), November 2003 (Projektinfos unter www.bilderflut.org)

Das Projekt JuKi - Kinder- und Jugendbereich des Planerladen e.V. wird zum offiziellen Agenda-21-NRW Best Practice Beispiel, verliehen von der Landesregierung NRW (Ministerpräsident und Umweltministerin), November 2003

Der Planerladen e.V. wird im Rahmen des Wettbewerbs "Preis Soziale Stadt 2000" für sein vorbildliches und innovatives Engagement ausgezeichnet, verliehen u.a. vom Deutschen Städtetag, Januar 2001

Teilnahme des Stadtteilkultur- projektes "Bilderflut" beim Wettbewerb um den Jugend Kultur Preis NRW 2000, September 2000 (Projektinfos unter www.bilderflut.org)

Das Kooperationsprojekt Jugendforum Nordstadt (Planerladen e.V., Jugendamt Dortmund) wurde im Wettbewerb 2014 zum Thema Engagement und Jugend vom Verein zur Förderung der freiwilligen Tätigkeit e.V. ausgezeichnet, 2014

Das Bilderflut-Projekt am Hochbunker in der Uferstraße 25 in Gladbeck-Brauck wurde mit dem STADTBILDPREIS GLADBECK 2011 in der Kategorie "Künstlerische Gestaltung" ausgezeichnet, Dezember 2011

Zertifikat der FUMA Fachstelle Gender NRW für die Teilnahme des Planerladen e.V. am Modellprojekt "Gender Mainstreaming bei Trägern der Jugendhilfe in NRW", Februar 2006

Der Planerladen e.V. wird mit dem Projekt Konfliktvermittlung im Rahmen des Wettbewerbs "Preis Soziale Stadt 2004" ausgezeichnet, verliehen u.a. vom Deutschen Städtetag, Januar 2005

Teilnahme des SMS- Literaturwettbewerbes "Nordstadt auf 160" beim Wettbewerb um den Jugend Kultur Preis NRW 2004, Oktober 2004 (Projektinfos unter www.nordstadt-160. planerladen.de)

Das Projekt Anti- diskriminierungsprojekt im Wohnbereich wird zum offiziellen Agenda-21-NRW Best Practice Beispiel, verliehen von der Landesregierung NRW (Ministerpräsident und Umweltministerin), November 2003 (Projektinfos unter www.antidisk.de)

Das Projekt Erneuerung des Schüchtermann- blocks wird zum offiziellen Agenda-21-NRW Best Practice Beispiel, verliehen von der Landesregierung NRW (Ministerpräsident und Umweltministerin), November 2003

Das Projekt Bündnis Aktion Noteingang wird zum offiziellen Agenda-21-NRW Best Practice Beispiel, verliehen von der Landesregierung NRW (Ministerpräsident und Umweltministerin), November 2003 (Projektinfos unter www.antidisk.de)

Die Schuldner- und Insolvenzberatung des Planerladen e.V. wird zum offiziellen Agenda-21-NRW Best Practice Beispiel, verliehen von der Landesregierung NRW (Ministerpräsident und Umweltministerin), November 2003

Die Interkulturelle Stadtteilarbeit des Planerladen e.V. erhält eine besondere Anerkennung im Wettbewerb "Integration von Zuwanderern", verliehen von Bundespräsident Johannes Rau, August 2002

Der Planerladen e.V. erhält für seine Leistungen in der Umweltarbeit im Stadtteil den Bürgerumweltpreis 2001, verliehen von der Stadt Dortmund, Juni 2001

Der Planerladen wird im Rahmen des Robert- Jungk- Preises NRW als "Zukunfsprojekt" mit dem "Sonderpreis Nachhaltigkeit" ausgezeichnet, verliehen u.a. vom Städte-Netzwerk NRW, Robert-Jungk-Stiftung, November 1999