Aktuell

Aktuelles aus dem Planerladen

1. Juli 2017 Kommunale Wohnungspolitik: Balanceakt zwischen sozialem Inklusivitätsanspruch und notwendiger Zielgruppenorientierung

Planerladen e.V. war als Experte auf der Fachtagung „Die Rückkehr der Wohnungsfrage – Ansätze und Herausforderungen lokaler Politik“ der Schader Stiftung in Darmstadt gefragt. Tülin Kabis-Staubach und Prof. Dr. Reiner Staubach (Vorstandsmitglieder des Planerladen e.V.) haben in der Podiumsrunde „Wohnen und Vielfalt: Integrativ, inklusiv oder zielgruppengerecht?“ von den Erfahrungen aus den verschiedenen Projekten des Planerladen e.V. wie folgt berichtet.


30. Juni 2017 Doku & Filmgespräch am 12. Juli

„Obdachlos“ heißt die Dokumentation des jungen Filmemachers Hüdaverdi Güngör. Am Mittwoch, dem 12. Juli um 19.30 Uhr zeigen wir den Film in unserem Buchladen und diskutieren mit dem Filmemacher.


29. Juni 2017 Eine Flaschenpost mit wichtigem Inhalt: Ein „weiter so“ ist zu wenig.

Der Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd) äußert sich anlässlich der Veröffentlichung des 3. Gemeinsamen Berichts der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) und der in ihrem Zuständigkeitsbereich betroffenen Beauftragten der Bundesregierung und des Deutschen Bundestages


23. Juni 2017 Spannende Schullesungen mit Nils Oskamp

Zwei Schullesungen mit Nils Oskamp fanden am 12.06.2017 im Helmholtz-Gymnasium und in der Anne Frank- Gesamtschule statt. Nils Oskamp stellte sein Grafik-Novel-Buch „Drei Steine“ vor und diskutierte mit den Schülerinnen und Schülern über Diskriminierung, Rechtsextremismus und Rassismus. Über 200 Jugendliche nahmen an den Lesungen teil.


22. Juni 2017 Leider schon vergeben? Rassistische Diskriminierung bei der Wohnungssuche ist eine gesellschaftliche Realität.

Stellungnahme des Antidiskriminierungsverbandes Deutschland (advd) anlässlich der Studie „Ausländer werden bei der Wohnungssuche diskriminiert“ des Spiegels und des Bayrischen Rundfunks: Rassistische Diskriminierung beim Zugang zu Wohnraum ist ein strukturelles Problem - das thematisieren betroffene Gruppen, ihre Verbände und Antidiskriminierungsberatungsstellen seit langem. Der heute erschienene Bericht von Spiegel und Bayrischem Rundfunk belegt dies einmal mehr und bietet so die Chance für eine gesellschaftspolitische Debatte und den politischen Druck, der für eine konkrete...


20. Juni 2017 „WOHINDO – Wohnen in Dortmund“ geht online

Der Wegweiser zur Wohnungssuche für Geflüchtete in Dortmund hat nun seine eigene Website: Anlässlich des internationalen Weltflüchtlingsaktionstages sowie zum deutschen Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung am 20. Juni hat die Integrationsagentur des Planerladen e.V. die Website www.wohindo.de freigeschaltet.


Treffer 15 bis 20 von 20
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-20 Nächste > Letzte >>

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv ...