Aktuell

Aktuelles aus dem Planerladen

26. Juli 2018 Stiftung Leben ohne Rassismus mahnt menschenverachtenden Umgang mit Geflüchteten an

Am Dienstag, den 10.07.2018 stellte Innenminister Seehofer seinen Masterplan zur Migration im Pressegespräch vor und nutzte diese Gelegenheit, seine Haltung zu Geflüchteten als Loblied auf sich selbst in einer zynischen, menschenverachtenden Art und Weise zu präsentieren. „Ausgerechnet an meinem 69. Geburtstag sind 69 - das war von mir nicht so bestellt - Personen nach Afghanistan zurückgeführt worden. Das liegt weit über dem, was bisher üblich ist“.


26. Juli 2018 Engagement von Roma-Akteurinnen und Akteuren in Dortmund - Bürgerforum „Nord trifft Süd“ am 20. September 2018

Das kommende Bürgerforum „Nord trifft Süd“ zum Thema Engagement von Roma-Akteurinnen und Akteuren in Dortmund findet dieses Mal im Rahmen des Dortmunder Djelem Djelem-Festivals 2018 statt.


2. Juli 2018 Planerladen e.V. beim Familienfest für Geflüchtete am 6. Juli dabei

Das Familienfest für Geflüchtete von samo.fa/VMDO war ein bunter Nachmittag mit vielen Spielangeboten, Informationsständen, Musik und Tanz, Essen und Trinken, der zum geselligen Beisammensein und Austausch eingeladen hat.


2. Juli 2018 4. Internationales Kinderfest am Kezz

Zum vierten Mal feierten wir bei bestem Wetter das Internationale Kinderfest am Kezz. Nach drei Jahren hat der Veranstalter Peter Kallert von Blumen de Vries an der Schützenstraße das Veranstaltungszepter an den Planerladen e.V. für das diesjährige 4. Internationale Kinderfest abgegeben, das am 29. Juni stattfand.


26. Juni 2018 Planerladen-Schulung für Geflüchtete im Stollenpark in Kooperation mit dem VMDO

Die Themen Kultur und Freizeit sowie Verhalten und Lösungsansätze im Falle von (nachbarschaftlichen) Konflikten standen im Mittelpunkt der Schulung. Im Treffpunkt Stollenpark wurden Geflüchtete über die Angebote des Jugendtreffs informiert: Sie erfuhren mehr über die niederschwelligen Aktivitäten wie gemeinsames Kochen und Essen, Tanzen sowie Sport und Musikangebote. Insbesondere das hauseigene Tonstudio interessierte sehr und die Möglichkeiten eigene Lieder im Stollenpark zu produzieren begeisterte. Aber auch Nachhilfeangebote oder Gesprächsforen, die der Stollenpark anbietet, erhielten die...


25. Juni 2018 Planerladen e.V. als Experte gefragt

Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt ist ein Dauerthema und hat durch die Verengung der Wohnungsmärkte vor allem in Ballungszentren im Zuge des Zuzugs Geflüchteter eine Verschärfung erfahren. Gerade Geflüchtete und deren Unterstützer*innen bekommen das in einer neuen Dimension zu spüren. Diskriminierung erfolgt weniger subtil als dies vor ein paar Jahren noch der Fall war.


29. Mai 2018 Zum zweiten Mal in Folge gestaltete der Planerladen e.V. aktiv das 6. Dortmunder Flüchtlingsforum mit

Beim diesjährigen Flüchtlingsforum übernahm der Planerladen e.V. wieder eine aktive Rolle und gestaltete, in Kooperation mit anderen Dortmunder Institutionen und Vereinen, den Workshop im Nachmittagsbereich. In der Agora des Dietrich-Keuning-Hauses ging es innerhalb des World Café-Formates heiß her. In drei Runden wurde mit den Teilnehmenden dynamisch über die aktuellen Bedarfslagen Geflüchteter diskutiert. Dieses Jahr lag der Fokus auf den Lebensperspektiven von Frauen, LSBTTIQ* und gesundheitlich Beeinträchtigten. Dabei wurde der Frage nachgegangen, ob diese Gruppen besonderen...


Treffer 1 bis 7 von 11
<< Erste < Vorherige 1-7 8-11 Nächste > Letzte >>

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv ...